Ausflug zum Klosterberg nach Waldbreitbach

100819b
Foto: privat
Der Seniorenkreis Kettig startet die Herbstsaison 2019 mit einem Ausflug zum Klosterberg nach Waldbreitbach

Nach der wohlverdienten heißen Sommerpause traf sich die Seniorengruppe „Schwesternhaus“ an der Bushaltestelle Kirche zum „Saisonstart Herbst“ am Mittwoch, den 07.08.2019 zum gemeinsamen Ausflug nach Waldbreitbach zum Klosterberg.
Mit Diakon i. R. K. D. Jung und dem Betreuerteam wurde zur Eröffnung eine gemeinsame  Andacht  in der Klosterkirche gehalten! Anschließend wurde im Restaurant der Klosterkirche bei Kaffee- und Kuchen, sowie belegte Brötchen und einem Wahlgetränk die Kaffeekasse verzehrt! Es blieb noch Zeit, im Klosterladen zu stöbern und nach Herzenslust zu kaufen! Es war ein sehr schöner Nachmittag.
Der Kettiger Seniorentreff hat Fortbestand, nachdem sich vor 2 Jahr ein neues Organisationsteam von einigen Frauen, die sich nach einem Dienstplan wöchentlich abwechseln, um den Senioren aus Kettig einen netten Nachmittag, an jedem Mittwoch zu ermöglichen. Am 14.08.2019 wird nach der gewohnten Kaffeerunde ein Fachvortrag „Sicherheit im Alter“ vorgetragen!
Die wöchentlichen Treffen  sind für die Senioren eine schöne Sache, unter Gruppen werden Spielrunden nach Wunsch gemacht, sowie wird seit Oktober 2018 mit Katja Ruddeck alle 14 Tage Bewegung, und ein lebhaftes Gedächtnistraining in die Gruppe gebracht! Das Projekt „Bewegung in die Dörfer“ hat auch in Kettig eine große Zustimmung erhalten!
Alle  „Senioren“ aus der Gemeinde Kettig sowie Umgebung, die sich einen regelmäßigen Treff mit Gleichgesinnten wünschen,  sind herzlichst eingeladen, an den Treff´s teilzunehmen.
Geben Sie sich einen „Ruck“, trauen Sie sich zu uns zu kommen! Frischer Wind tut immer gut: Es wäre schön, wenn neue Leute hinzukommen: Die Treffen finden jeden Mittwoch im Schwesternhaus, Schnürstr. 6 (Behindertengerechter Zugang) um 14:00 Uhr statt. Anmeldung über Gemeinde Kettig. Tel. 02637/2176.
Foto und Verfasser: W. Kempka